Grundlage zur Ermächtigung

„Eine Zange, mit der man kneift, nennt man »Kneifzange«. Ein Tier, das gesäugt wird, nennt man »Säugetier«. Und ein Gesetz, mit dem die Politik sich selbst ermächtigt, die Grundrechte der Bürger auszusetzen, nennt sich wie?“


(Zitat: dushawanwegner.com Bild-Quelle: Rundschau-online.de)

Die Ermächtigungsgrundlage – Dushan Wegner

„Meister, es scheint mir an manchen Tagen“, so fragte ein Schüler, „dass ihr immerzu widersprecht! Seid ihr an jenen Tagen wirklich immerzu ganz anderer Meinung?“ „Da widerspreche ich heute nicht!“, sagte der Meister, stand auf, und forderte den Schüler auf: „Lass uns gemeinsam diesen Tisch auf die andere Seite des Raumes tragen!“

Facebook