Anleger bleiben auf der Bremse

„Steigende Infektionszahlen, Rückschläge bei der Impfstoff-Forschung: Keine allzu gute Ausgangsposition für einen gewinnträchtigen Mittwochshandel an der Börse. Trotz der Belastungsfaktoren kann sich der Dax zum Start aber noch wacker halten.

Die Marke von 13.000 Punkten beim Leitindex, die gestern bereits einmal unterschritten wurde, hält im frühen Handel zunächst. Ausgangeslage und die Vorgaben aus Übersee geben allerdings keinen Anlass zu Euphorie.

An der Wall Street traten Anleger nach den jüngsten Gewinnen am Dienstag ein wenig auf die Bremse. Der Dow Jones Industrial schloss 0,55 Prozent im Minus bei 28.6780 Punkten. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,63 Prozent auf 3.512 Punkte nach unten. Der zuletzt besonders starke technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 behauptete sich dagegen mit einem Minus von lediglich 0,04 Prozent auf 12.083 Zähler.“


(Zitat: boerse.ard.de Bild-Quelle: cashkurs.com)

Marktüberblick | Aktien, Kurse, Charts und News | boerse.ARD.de

Schnell und aktuell: Der Marktüberblick informiert über Aktien, Kurse, Wertpapiere, Branchen, Indizes, Unternehmen, Devisen, Märkte, Edelmetalle und Ölpreise. Ob Dax Chart oder die Tops / Flops aus EuroStoxx und Dow Jones – mit boerse.ARD.de sind Sie informiert.

Facebook