Experten befürchten 100.000 Privatpleiten im kommenden Jahr

„Durch die Coronakrise werden die privaten Insolvenzen in Deutschland laut Prognosen des Informationsdienstleisters Crif Bürgel in den kommenden Monaten deutlich zunehmen. Für 2021 erwartet Crif Bürgel 100.000 private Insolvenzen – und für das laufende Jahr insgesamt 85.000 private Pleiten. 2019 waren es knapp 87.000.“


(Zitat: spiegel.de Bild-Quelle: com-magazin.de)

Experten befürchten 100.000 Privatpleiten im kommenden Jahr – DER SPIEGEL – Wirtschaft

Die Coronakrise treibt immer mehr Menschen in Deutschland an den Rand des Ruins. Vor allem zwei Berufsgruppen müssen einer Studie zufolge um ihre Existenz bangen.

Facebook